Bauernhausmuseum - Kitzbühel

Dieses uralte Bauernhaus aus dem 16. Jahrhundert steht in Kitzbühel in Tirol. Umgewandelt in ein Museum, steht es heute Besucherinnen und Besuchern zur Ansicht zur Verfügung.
 
Es ist das erste Bauernhausmuseum seiner Art in Tirol. Bis 1979 wurde es bewohnt.

Komplett zeitgerecht und mit viel Liebe zum Detail ausgestattet entlockt es den Gästen so manches „Ohhh“, wenn man fühlt und sieht, wie die Menschen vor mehreren hundert Jahren lebten.  • © Bauernhausmuseum, Christina Feiersinger
 
Obern Rinderstall wird auch heute noch die Tenne gebaut, hier wird das Heu und Futter für die Tiere gelagert. Zudem findest Du Nebengebäude wie Waschküche, Backofen, Bienenhütte… • © Bauernhausmuseum, Christina Feiersinger
 
Sehr charmant: In dem alten Bauernhaus kannst Du sogar heiraten.  • © Bauernhausmuseum, Christina Feiersinger
 
Bei einem Einhof ist das Wohnhaus direkt an die Stallung sonnseitig angebaut, da der Stall im Winter (oft mit viel Schnee), so leichter erreichbar war.  • © Bauernhausmuseum, Christina Feiersinger
 
 
 
Verknüpfte Objekte: Bauernhausmuseum Hinterobernau (Museum)