Montage des neuen Granit-Gipfelkreuz auf der Seekarlspitze. // Foto: Achensee Tourismus / Michael Meisl
Attraktionen

Novum: Granit-Gipfelkreuz hoch über dem Achensee

Eine langgehegtes Ziel zweier Brüder ist nun verwirklicht. Auf der Seekarlspitze im Rofangebirge steht seit kurzem ein Gipfelkreuz. Aber nicht irgendeines. Dieses wiegt 2.700 kg und besteht aus purem Granit. Mit einem Heer an Helfern […]

Österreich

Achensee: Neue alpine Wanderroute mit Anspruch

Das Rofangebirge ist einer der beiden Gebirgszüge, die den Tiroler Achensee umgeben. Mit der neuen Rofanrunde können Wanderer das Gebiet in den Brandenberger Alpen auf vier Etappen zu Fuß erkunden und auf gemütlichen Hütten übernachten. […]

Corona

Erhebliche Einschränkungen im Sommer 2020

Der Bergsommer 2020 wird in vielerlei Hinsicht eine Herausforderung: Wanderer müssen aufgrund der Corona-Situation mit teilweise erheblichen Einschränkungen auf Berghütten und Almen rechnen, Hüttenwirte haben strenge Auflagen bei Beherbergung und Bewirtung zu erfüllen und Nationalpark-Mitarbeiter […]

Wanderungen

In der Not sicher gefunden werden

Wir sind alle gern in den Bergen unterwegs. Doch gerade in den Sommer-Monaten treffen täglich Meldungen von verunglückten Wanderern, Mountainbikern oder Bergsteigern ein. Dabei sah der Weg so einfach und das Wetter so gut aus… […]

Unterkünfte

Wann schließen die Alpenvereinshütten?

Der Deutsche Alpenverein (DAV) informiert darüber, wann die angeschlossenen Hütten in den Bergen schließen. Falls Du Deine Wanderung planst, ist diese Liste sehr hilfreich für Dich. Wäre ja schade, wenn Du vor verschlossenen Türen stehst! […]

Wanderungen

Achtung Kuh! So verhälst Du Dich richtig, wenn Dir unterwegs Weidevieh begegnet

Kommt ja schon mal vor. Du läufst entspannt einen Bergweg entlang, genießt den blauen Himmel, willst gerade Deinen lieben freilaufenden Hund rufen und dann das. Eine Kuh. Oder sogar mehrere. Mitten auf dem Weg. Und sie schauen irgendwie lieb aus, aber sie bewegen sich.

Wie verhälst Du Dich nun? Schreiend wegrennen oder lieber etwas vom Jausenbrot abgeben? […]