Bergbaumuseum und Schaustollen - Mühlbach am Hochkönig

In Mühlbach am Hochkönig kannst Du auf beeindruckende Art und Weise in die 4.000-jährige Bergbaugeschichte der Region eintauchen. Was die Himmelsscheibe von Nebtra damit zu tun hat - sieh selbst.
 
Beginnen wir mit dem Museumsteil des Bergbaumuseums. Du siehst beeindruckende Exponate, die das harte Leben der Bergarbeiter aufzeigen.  • © Hochkönig Tourismus GmbH
 
Eine Nachbildung der berühmten Himmelsscheibe von Nebra kannst Du im Museum begutachten. Das Material, dass für die Himmelsscheibe verwendet wurde, kam aus Region am Hochkönig. • © Hochkönig Tourismus GmbH
 
Im Rahmen einer Führung erfährst Du an 15 Stationen vieles über die Herausforderungen des Bergbaus.  • © Hochkönig Tourismus GmbH
 
Weitere Themen sind die Skigeschichte des Ortes sowie Geologie und Mineralogie.  • © Hochkönig Tourismus GmbH
 
Weiter geht es im Schaustollen des Museums.  • © Hochkönig Tourismus GmbH
 
Nach dem Besuch des Bergbaumuseums und dem Schaustollen hast Du einen guten Eindruck über das Tagesgeschäft längst vergangener Zeiten am Hochkönig erfahren. • © Hochkönig Tourismus GmbH
 
Solche Kopfleuchten waren oft die einzige Möglichkeit, überhaupt etwas zu erkennen unter Tage.  • © Hochkönig Tourismus GmbH
 
Draußen gibt es die großen Ausstellungsstücke wie Grubenloks und Hunten sowie eine 150 Meter lange Runde mit der Feldbahn . • © Hochkönig Tourismus GmbH
 
 
 
Verknüpfte Objekte: Bergbaumuseum und Schaustollen (Schaubergwerk)