Karwendelbahn - Mittenwald

Die Karwendelbahn in Mittenwald fährt bereits seit 55 Jahren.
 
Seit 1967 ist die Karwendelbahn eins der Highlights von Mittenwald. Die Bahn verfügt heute über neue Kabinen mit einem Fassungsvermögen von 25 + 1 Personen, die vor wenigen Jahren erst angeschafft wurden.  • © alpintreff.de - Christian Schön
 
Auch heute noch zieht diese Bahn jährlich tausende Besucher an. Aber trotzdem ist es ein schwieriges wirtschaftliches Umfeld, das wollen wir hier nicht verschweigen.

Denn an der Karwendelbahn gibt es keinen ausschweifenden Wintertourismus - lediglich eine Skiroute, die wirklich nichts für jedermann ist - führt ins Tal hinunter.  • © alpintreff.de - Christian Schön
 
Die Streckenlänge der Karwendelbahn in Mittenwald beträgt 2.485 Meter. Während der ungefähr 4-minütigen Fahrt legst Du 1.311 Höhenmeter zurück. • © alpintreff.de - Christian Schön
 
Großkabine der Karwendelbahn. • © alpintreff.de - Christian Schön
 
Der Bau der Bahn gestaltete sich zu Anfang extrem schwierig. Bereits im Jahr 1957 sollte die Bahn nach dreijähriger Bauzeit eigentlich fahren. Daraus wurde aber nichts. Schwieriges Gelände führte zu einer Kostenexplosion - statt 2,5 Millionen DM wie zu Anfang kalkuliert sollten es dann 5,2 Mio. werden.  • © alpintreff.de - Christian Schön
 
o setzt man mittlerweile eher auf den sanften Tourismus. Seit 2008 gibt es an der Bergstation deutschlands höchstes Natur-Informationszentrum mit tollen Einblicken in die Natur am Berg.  • © alpintreff.de - Christian Schön
 
Auch im Winter fährt die Karwendelbahn. • © alpintreff.de - Christian Schön
 
Auf vielen engagierten Schultern konnte dieser Betrag dann verteilt und die Bahn letztendlich im Juni 1967 in Betrieb genommen werden.  • © alpintreff.de - Christian Schön
 
Bis 2011 waren diese Gondeln der Karwendelbahn im Einsatz. • © alpintreff.de - Christian Schön
 
Noch einige Eindrücke von der Mittenwalder Bergbahn. • © alpintreff.de - Christian Schön
 
 
 
Verknüpfte Objekte: Karwendelbahn (Seilbahn)