Regionen durchsuchen
 
 
Deutschland > Allgäu > Halblech

Halblech

Blick auf die Gemeinde Halblech. • © Gästeinformation Halblech, Wolfgang Kleiner
 

Bildgalerie Halblech im Ostallgäu

Idyllisch eingebettet ins schöne Ostallgäu liegt Halblech.
 
Buching ist ein Ortsteil von Halblech. • © Gästeinformation Halblech, Reiner Göhlich
 
Auch Trauchgau gehört zu den großen Ortsteilen von Halblech. • © Gästeinformation Halblech, Reiner Göhlich
 
Buching und Bayerniederhofen sind so schön anzusehen. Ein Urlaubsparadies! • © Gästeinformation Halblech, Reiner Göhlich
 
 

Wichtige Daten zu Halblech:
Einwohner: 3490
Seehöhe: 800 m
Fläche: 125.45 km²
 
Zu Halblech im Ostallgäu gehören die größeren Ortsteile Trauchgau und Buching. Letzerer liegt nur ein paar Meter vom Bannwaldsee entfernt. Der Forggensee ist ungefähr neun Kilometer entfernt. Die Gemeine Halblech darf den Titel „Staatlich anerkannter Erholungsort“ führen.



Als Urlaubsort ist Halblech ein schöner Standort, um Ausflugsziele im Allgäu zu erreichen. Die Lage allein mit dem Blick in die Ammergauer und Allgäuer Alpen bietet schon viel Entspannung. Sommerurlaub mit schwimmen im See, radfahren, wandern und Spiel und Spaß mit der Familie sind die Steckenpferde von Halblech. Skifahren im Winter geht prima ab Buching mit der Buchenbergbahn (die kannst Du natürlich auch im Sommer benutzen, zum Beispiel um als Paraglider wieder ins Tal zu segeln).

 
Das gibt es zu erleben:
 
Gehört zu:
Nebelhorn in Oberstdorf im Allgäu • © alpintreff.de / christian schönAllgäu
Oberregion
 
Die Kirche St. Coloman in Schwangau ist ein Inbegriff für das Ostallgäu. • © alpintreff.de - Christian SchönOstallgäu
Region
 
Blick vom Breitenberg in Pfronten ins schöne Allgäu - und damit in den Schlosspark.  • © Tina LutzSchlosspark
Region
 
 
Zugeordnet zu folgenden Stichworten:
 
Halblech Allgäu Ostallgäu Forggensee Bannwaldsee Buchenbergbahn Trauchgau Buching