Regionen durchsuchen
 
 
Österreich > Tirol > Reutte > Urisee

Urisee

Der Urisee liegt in der Nähe von Reutte in Tirol. • © Naturparkregion Reutte - Fotostudio Rene
 
Es muss nicht immer ein riesiger ausladender See sein, um sich daran zu erfreuen. Der Urisee in Breitenwang in der Naturparkregion Reutte ist zwar klein, aber als Badesee sehr beliebt – und auch Tauchern ist der See ein Begriff. Der Urisee ist an seiner tiefsten Stelle 38 Meter tief. Hervorzuheben ist in dem Zusammenhang die Sichtweite unter Wasser, die bis zu 20 Metern in die Tiefe reicht. Unter Wasser gibt es eine spannende Welt, entdecken kannst Du Fische und Bäume und sogar Schnitzkunst. Tauch- und Angelkarten kannst Du hier bestellen.

Das türkisfarbene Wasser des Urisees erwärmt sich angenehm im Sommer. Und nicht wundern, wenn der See immer anders aussieht. Er besitzt keinen Zufluss oder Abfluss, das heißt, der Pegel passt sich dem Wetter an. Viel Regen – hoher Wasserstand. 🙂



Um den See herum gibt es einige Liegewiesen, zum Teil auch im Schatten, sowie Holzstege, von denen Du ins kühle Nass springen kannst. Oder Du läufst einmal um den Urisee herum, dafür brauchst Du nur ungefähr eine 30-45 Minuten.

Am See gibt es zudem einen Kiosk und ein Strandbad, an dem Du auch SUP-Boards leihen kannst.

Tipp: Außer im Strandbad darf Dein Hund gern im Urisee schwimmen.
 
Das gibt es zu erleben:
Das Strandbad am Urisee bei Reutte ist im Sommer sehr beliebt. • © Strandbad UriseeStrandbad Urisee
Strandbad
 
 
Gehört zu:
Blick auf Reutte im Außerfern • © alpintreff.de / christian schönReutte
Ort
 
 
Zugeordnet zu folgenden Stichworten:
 
Urisee Reutte Naturparkregion Reutte Badesee Strandbad schwimmen baden mit Kindern SUP tauchen angeln