Regionen durchsuchen
 
 

Hochgurglbahn I

An der Talstation der Hochgurglbahn I in Pill im Gurgltal • © alpintreff.de / christian schön
 
Technische Daten:
Seilbahn-Typ: Einseilumlaufbahn
Personen pro Einheit: 8
Baujahr: 2001
Streckenlänge: 912 m
Höhenunterschied: 371 m
Höhe Talstation: 1.789 m
Höhe Bergstation: 2.160 m
Förderleistung: 2.000 Personen / Stunde
Fahrgeschwindigkeit: 5 m/s (18,0 km/h)
Fahrzeit: ca. 3 Minuten
Die Gondelbahn Hochgurglbahn führt von Ortsteil Pill im unteren Gurgltal bis ins Zentrum von Hochgurgl. Dort gibt es eine Mittelstation und die Hochgurglbahn II führt weiter.

Die Gondelbahn ist also Zubringerbahn vor allem für Tagesgäste. An er Talstation gibt es einen großen Parkplatz.

Die Talstation auf etwa 1.700 Meter ist die tiefste im ganzen Skigebiet. Wo andere schon aufhören, fängt es in Obergurgl / Hochgurgl erst an.

Von der Mittelstation bis hinunter zur Talstation verläuft eine mittelschwere Piste.
 
Gehört zu:
 
Zugeordnet zu folgenden Stichworten:
 
Hochgurgl Obergurgl Ötztal Pill