Regionen durchsuchen
 
Deutschland > Oberbayern > Lenggries > Brauneck-Kabinenbahn

Brauneck-Kabinenbahn

Die Brauneck-Kabinenbahn in Lenggries. • © alpintreff.de - Silke Schön
 
Direkt buchen: Hotels in Lenggries bei Booking.com
 
Technische Daten:
Seilbahn-Typ: Zweiseil-Umlaufbahn
Personen pro Einheit: 4
Baujahr: 1957
Streckenlänge: 2.500 m
Höhenunterschied: 800 m
Höhe Talstation: 717 m
Höhe Bergstation: 1.517 m
Förderleistung: 800 Personen / Stunde
Fahrgeschwindigkeit: 3.3 m/s (11,9 km/h)
Fahrzeit: ca. 13 Minuten
Die Brauneck-Kabinenbahn ist sowohl im Sommer als auch im Winter in Betrieb. Im Sommer ist sie die einzige Bergbahn in Lenggries.

Seit 1957 führt sie nun schon auf das Brauneck. Manches an der Seilbahn ist auch tatsächlich noch in diesem Zustand, anderes wurde im Jahr 1993 sowie im Jahr 2000 umfangreich erneuert.

1993 zum Beispiel wurde die ehemals 3,2 km lange Brauneckbahn durch den Abriss der alten Talstation und den Neubau nah am Berg um etwa 700 Meter verkürzt. Der geringere Gondelabstand ermöglichte dann auch eine erhöhte Förderleistung.

Im Jahr 2000 wurden dann auch die Gondeln aus dem Ursprungsjahr 1957 gegen moderne Exemplare aus dem Hause CWA ausgetauscht.

Video der Brauneck-Seilbahn mit vielen Technik-Infos


Direkt an der Bergstation der Brauneckbahn befindet sich das Panoramarestaurant Brauneck. Etwas höher, mit ca. fünf bis zehn Fußweg erreichbar, liegt das Gipfelhaus Brauneck.
 

Interessantes im Umkreis

Jaegers
Bergrestaurant
 
Alte Mulistation
Bergrestaurant
 
Streidlhang
Seilbahn
 
 
Gehört zu:
 
Zugeordnet zu folgenden Stichworten:
 
Lenggries Brauneck Bad Tölz Tölzer Land Zweiseilumlaufbahn