Hall in Tirol: Den Adventsmarkt genießen

Könnte klappen

Dank eines neuen Standkonzepts kann der beliebte Haller Adventmarkt in Hall auch dieses Jahr stattfinden. // Foto: Gerhard Berger
Dank eines neuen Standkonzepts kann der beliebte Haller Adventmarkt in Hall auch dieses Jahr stattfinden. // Foto: Gerhard Berger

Dank eines guten Stand- und Hygienekonzeptes gehen die Planungen für den Adventsmarkt in Hall in Tirol weiter voran. Bis jetzt steht der Durchführung des beliebten Weihnachtszaubers in der Altstadt nichts entgegen.

Die einmalige Adventbeleuchtung, ein Mix aus Sternen und weihnachtlichen Symbolen, taucht die historische Altstadt in ein Licht der Vorfreude auf die stillste Zeit im Jahr. Tag für Tag rückt das große Fest näher; wie ein überdimensionaler Adventkalender erscheinen nach und nach riesige Zahlen auf den Fassaden der Häuser am Oberen Stadtplatz.

Adventmarkt mit Raum für jeden

In diesem besonderen Advent haben sich die Betreiber ein neues, sicheres Konzept überlegt: So findet der Adventmarkt sowohl am traditionellen Standort, dem Oberen Stadtplatz, statt; er wird aber auch auf weitere Plätze sowie auf die lauschigen Altstadtgassen ausgedehnt. So bietet man genügend Raum für ein sicheres vorweihnachtliches Erlebnis.

Gute Nachricht für alle Weihnachts-Schleckermäuler: Auch Glühwein, Punsch und Kiachl bekommt man serviert, und das sogar besonders stimmungsvoll in großen, abgegrenzten Bereichen mit festlicher Tannenzweigdekoration. Beim Betreten braucht man sich nur per QR-Code registrieren und geht man weiter, checkt man unkompliziert wieder aus.

Mehr Informationen zum Haller Advent gibt es unter: www.hall-wattens.at/advent

Silke Schön
About Silke Schön 188 Articles
Schon als Kind war ich oft mit der Familie zum skifahren in den Bergen. Später lernte ich meinen Mann kennen, der zufällig einer der größten Berg(bahn)fans ist. Das passte! Es folgten unzählige Aufenthalte und Urlaube. Und zwei Kinder. Nun machen wir unsere Vorstellung von einem Alpenkatalog mit News und vielen Bildern endlich wahr.