Zinsbergbahn - Brixen im Thale

Mit dem Neubau der Zinsbergbahn im Jahr 2019 hat sich Brixen im Thale neue Sommer-Möglichkeiten erschlossen.
 
Talstation ist etwas irreführend, denn der Start liegt am Berg. Die Zinsbergbahn ist quasi die Verlängerung der Gondelbahn Hochbrxen. • © alpintreff.de - Silke Schön
 
Die Streckenlänge der Zinsbergbahn beträgt 1.800 Meter. Dabei überwindet sie 380 Höhenmeter. • © alpintreff.de - Silke Schön
 
Die Förderleistung der Bahn im Kombibetrieb liegt bei 3.400 Personen pro Stunde. Gut zu wissen: Fahrräder kannst Du in dieser Bahn nicht transportieren! • © alpintreff.de - Silke Schön
 
Im Gegensatz zu vielen Neubauten, die ausschließlich im Winter in Betrieb sind, hat man sich bei der Zinsbergbahn für einen ganzjährigen Betrieb entschieden. Die neue Bahn ersetzte einen Sessellift aus dem Jahr 1987. • © alpintreff.de - Silke Schön
 
Während der Fahrt mit der Zinsbergbahn kommst Du an der alten Bergstation des Sesselliftes vorbei und am Filzalmsee. • © alpintreff.de - Silke Schön
 
Die modernen Kabinen bieten zehn Personen Platz. Im Sommer sind nur die Gondeln im Einsatz, im Winter ist die Zinsbergbahn eine Kombibahn aus Sesseln und Gondeln. • © alpintreff.de - Silke Schön
 
Hier lässt es sich die ungefähr fünf Minuten Fahrzeit sehr gut aushalten.  • © alpintreff.de - Silke Schön
 
 
 
Verknüpfte Objekte: Zinsbergbahn (Seilbahn)