Regionen durchsuchen
 
 

MS Karl Eder

 
Das MS Karl Eder ist das zweitgrößte Schiff der Traunsee-Flotte. Das Schiff wurde im Jahr 1994 in der Lux-Werft (wie auch die Poseidon) in Niederkassel (Deutschland) gebaut und ist seither vom Heinmathafen Gmmunden aus im Einsatz.

Baujahr: 1994
Werft: Lux-Werft, Niederkassel, Deutschland
Max. Personen: 232

Länge: 29,50 Meter
Breite: 6,40 Meter
Tiefgang: 0,90 Meter
Verdrängung: 86 t

Leistung: 1 x 211 kW mit einer Schiffsschraube
Max. Geschwindigkeit: 25 km/h
Decks: Hauptdeck und Oberdeck (im Wesentlichen als Freideck).
 
Gehört zu:
 
Zugeordnet zu folgenden Stichworten:
 
Traunsee-Schifffahrt Traunsee Gmunden Traunkirchen Ebensee Salzkammergut