Regionen durchsuchen
 
 

Staffelsee

Der Staffelsee mit seiner Insel. • © Tourist Information Murnau am Staffelsee, Simon Bauer
 
Das Besondere am Staffelsee sind die Inseln. Ja, immerhin sieben Inseln mit vielen Bäumen ruhen im Staffelsee. Anliegende Gemeinden am 7,7 km² großen See sind Murnau und Seehausen, außerdem Uffing.

Beeindruckend ist auch seine Tiefe, die bis auf circa 42 Meter hinunter geht. Unterteilt ist der See in drei Teile: den Obersee mit zwei Inseln, der Untersee mit drei sowie der Stegsee mit zwei Inseln. Die größte Insel Wörth ist hat sogar tierische Pflegehelfer: Schafen, Ziegen und Kühen grasen und sorgen so dafür, dass die Insel nicht verwildert und niemand ungefragt die Inselkapelle St. Simpert betritt. 🙂 Auf der Insel Buchau befindet sich ein Campingplatz.

Auf dem Staffelsee findet in den Sommermonaten es eine regelmäßige Schifffahrt statt.

Der Staffelsee führt Moorwasser, welches sich im Sommer auf eine sehr angenehme Temperatur rasch erwärmt. Und so ist es nicht verwunderlich, dass der Staffelsee im Sommer beliebt bei Badegästen ist.



Es gibt mehrere Badestellen am Staffelsee, zum Beispiel

  • seit 2020 neu die Badestelle An der Seestraße 31
  • am Westufer den Badeplatz Aichalebrücke
  • das Strandbad Seehausen
Eine komplette Runde auf dem Rundweg um den See ist 22 Kilometer lang.

Im Winter kannst Du auf dem Staffelsee schlittschuhlaufen.

Schon gewusst? Fronleichnam ist für die Einheimischen ein besonderer Feiertag. Dann findet auf dem Staffelsee bei guten Wetter die Seeprozession statt.

 
Das gibt es zu erleben:
 
Gehört zu:
 
Zugeordnet zu folgenden Stichworten:
 
Das Blaue Land Oberbayern Staffelsee Murnau Seehausen Uffing