Die neue Schindlergratbahn am Arlberg

68 neue Gondeln stehen zur Verfügung. // Foto: Arlberger Bergbahnen

Investiert haben die Arlberger Bergbahnen. Nach 40 Betriebsjahren hat die 3-er-Sesselbahn von den Arlenmähdern auf den Schindlergrat ausgedient. Die Kapazitäten sind nun deutlich erweitert. Die neue Schindlergratbahn ist eine hochmoderne Einseilumlaufbahn mit 68 Gondeln.

Seit dieser Wintersaison 2019/20 ist die brandneue Anlage in Betrieb. Jede Gondel kann bis zu zehn Personen transportieren. Die neue Talstation ist nur ungefähr 30 Meter von der bisherigen Talstation entfernt.

Neu: ein Zwischenausstieg

Direkt mitgeplant wurde ein Zwischenausstieg an der bisherigen Bergstation. Hier kannst Du wählen, ob Du bereits die Pisten hinunterwedeln oder noch 420 Meter weiter fährst bis zur neuen Bergstation. Hier ist der Ski-Einstieg für die Skiabfahrten Schindlergrat, Mattun und auch Valfagehr.

Perfekt und neu: die Schindlergratbahn. // Foto: Arlberger Bergbahnen

Fakten zur Schindlergratbahn

System: 10er Einseilumlaufbahn
Talstation: 2.035 Meter
Zwischenausstiegsstation: 2.643 Meter
Bergstation: 2.579 Meter
Förderkapazität: 2.800 Personen pro Stunde
Fahrzeit: 7,65 Minuten
Fahrgeschwindigkeit: 6 Meter pro Sekunde

St. Anton entdecken

Hoch hinaus mit Adrenalin - der arl.park in St. Anton. • © arl.park, Patrick Bätzarl.park
Trampolinhalle
Das Arlberg WellCom in St. Anton verbindet moderne Architektur, Wellness und professionelle Veranstaltungsorganisation. • © TVB St. Anton am ArlbergArlberg WellCom
Schwimmbad
Nomen est omen – die Architektur des arl.rock in St. Anton am Arlberg ist einem Fels nachempfunden. • © TVB St. Anton am Arlbergarl.rock
Kletterhalle
Hineinspaziert in die spannende Welt des Bergbaus.  • © Bergbau GandBergbau Gand
Bergwerk
Das Logo von Arlberg Escapes. • © Arlberg EscapesArlberg Escapes
Escape Room
MTB-Power pur – das Bike-Areal EldoRADo lockt viele Aktivurlauber ins Verwalltal von St. Anton am Arlberg. • © TVB St. Anton am Arlberg, Daniel KöllEldoRADo
Bikepark
 
Silke Schön
About Silke Schön 220 Articles
Schon als Kind war ich oft mit der Familie zum skifahren in den Bergen. Später lernte ich meinen Mann kennen, der zufällig einer der größten Berg(bahn)fans ist. Das passte! Es folgten unzählige Aufenthalte und Urlaube. Und zwei Kinder. Nun machen wir unsere Vorstellung von einem Alpenkatalog mit News und vielen Bildern endlich wahr.