Kärnten: Haus der Steinböcke nun eröffnet

Besucherzentrum, Aussstellung, Veranstaltungen

Eröffnung Haus der Steinböcke...Im Bild: LH Peter Kaiser und Peter Ruppitsch // Foto: Oskar Höher
Eröffnung Haus der Steinböcke...Im Bild: LH Peter Kaiser und Peter Ruppitsch // Foto: Oskar Höher

Seit heute, 04. Oktober 2020, sind die Türen im „Haus der Steinböcke“ in Heiligenblut (Kärnten) nun auch offiziell weit offen für Besucher.

Geplant war die Eröffnung bereits für das Frühjahr, doch die Corona-Pandemie machte einen Strich durch die Rechnung. Um den Corona-Sicherheitsvorkehrungen gerecht zu werden, wurde nun der Festakt im kleinen Kreis im Albert Wirth-Saal in Heiligenblut in Anwesenheit von Landeshauptmann Peter Kaiser und Nationalparkreferentin LR.in Sara Schaar zelebriert.

Besucher können das neue Zentrum bereits seit dem 04. Juli erkunden. Die Architekten waren Andrea und Herwig Ronacher. Herzstück ist ein im Gesamtbaukörper integrierter, mehrgeschossiger Ausstellungsraum, in dem der Lebensraum des Steinwilds unmittelbar erfahrbar wird. Ermöglicht hat dieses einzigartige Nationalparkprojekt ein Schulterschluss der Nationalparkgemeinde Heiligenblut am Großglockner, des Kärntner Nationalparkfonds und des Vereins der Freunde des Nationalparks Hohe Tauern. Getragen wurden die Projektkosten von rund 4,7 Mio. EUR von den einzelnen Projektpartnern und der Großglockner Hochalpenstraßen AG mithilfe von EU-Mitteln aus dem Programm der ländlichen Entwicklung sowie dem Nationalparksponsor Privatstiftung Kärntner Sparkasse.

Konzipiert als moderner „One-Stop-Shop“ findest Du dort alles an einem Ort untergebracht: die Ausstellungsräume, einen Ort zum essen und trinken, dazu einen Saal, der vielfältig  genutzt werden kann. Da das Haus der Steinböcke im Nationalpark Hohe Tauern liegt, gibt es dort ebenso einen Nationalpark-Shop mit tollen Erinnerungsstücken und allerlei Nützlichem für Deinen Aufenthalt in den Bergen. Am Info-Punkt und natürlich in der Ausstellung erfährst Du alles Wissenswerte über den Nationalpark und dem Thema des Hauses – den Steinböcken, die dort leben.

Mehr Infos: Haus der Steinböcke, Heiligenblut

Silke Schön
About Silke Schön 166 Articles
Schon als Kind war ich oft mit der Familie zum skifahren in den Bergen. Später lernte ich meinen Mann kennen, der zufällig einer der größten Berg(bahn)fans ist. Das passte! Es folgten unzählige Aufenthalte und Urlaube. Und zwei Kinder. Nun machen wir unsere Vorstellung von einem Alpenkatalog mit News und vielen Bildern endlich wahr.