Regionen durchsuchen
 
 
Österreich > Tirol > Leutasch

Leutasch

Leutasch • © Olympiaregion Seefeld
 

Wichtige Daten zu Leutasch:
Einwohner: 2380
Seehöhe: 1136 m
Fläche: 102.87 km²
 
Leutasch gehört zur Olympiaregion Seefeld. Charakteristisch ist seine Lage in einem Hochtal. Das Gebiet der Berggemeinde Leutasch erstreckt sich über 16 km.

Natürlich bietet auch Leutasch als Urlaubsort viele Anreize, um die schönste Zeit des Jahres dort zu verbringen. Trotzdem schaffen es die Einheimischen, dörfliche Traditionen und Brauchtum aktiv aufrecht zu erhalten. Für uns Urlauber bietet Leutasch den idealen Ausgangspunkt für Wanderungen in die Tiroler Berge. Leutasch zeigt sich nicht ganz so aufgeregt wie die Nachbargemeinde Seefeld, und genau das macht den Reiz dieser Region aus. Den touristischen Hotspot bildet der Ortsteil Weidach.



Wettermäßig darf sich Leutasch glücklich schätzen, denn der warme Föhn erreicht den Ort nur mäßig und gegen die Kälte hilft die Nähe zum Wettersteingebirge. So gilt Leutasch im Winter als sehr schneesicher. Der Sommer verläuft oft mild und angenehm.

Schon gewusst? Der deutschsprachige Schriftsteller Ludwig Ganghofer verbrachte 20 Jahre seines Lebens im Gaistal in Leutasch. Er verfasste dort einige Werke und lud regelmäßig prominente Freunde in sein Jagdhaus ein.

Mehr Infos: Leutasch in Tirol
 
Das gibt es zu erleben:
DiscGolfPark
Freizeit
 
Restaurant Kreithalm
Bergrestaurant
 
Katzenkopfhütte
Bergrestaurant
 
 
Gehört zu:
Tiroler Landesflagge • © Pixybay / Alexander HuberTirol
Oberregion
 
 
Zugeordnet zu folgenden Stichworten:
 
Leutasch Olympiaregion Seefeld Seefeld Ludwig Ganghofer