Regionen durchsuchen
 
Österreich > Tirol > Olympiaregion Seefeld

Olympiaregion Seefeld

Olympiaregion Seefeld mit Reith und Scharnitz • © Olympiaregion Seefeld / Stephan Elsler
 
 
Die Olympiaregion Seefeld liegt zwischen Innsbruck und Mittenwald auf einem Hochplateau in 1.200 m Höhe.

Warum heißt es Olympiaregion?
Seefeld war in den Jahren 1964, 1976 sowie 2012 Austragungsort der Olympischen Spiele für die nordischen Wettbewerbe. Nordische Weltcups finden jährlich in Seefeld statt und auch Weltmeistenschaften wurden dort bereits entscheiden.

Aktuell 2022

Die Olympiaregion Seefeld heißt nun Region Seefeld - Tirols Hochplateau. Warum und wieso, erfährst Du im Video.

 

Orte

 

Gehört zu:

Tiroler Landesflagge • © Pixybay / Alexander HuberTirol
Oberregion
 
 
Zugeordnet zu folgenden Stichworten: