Tegernsee-Schliersee: Wanderstempel nun digital sammeln

Umtausch in echte Pins natürlich möglich

Wanderer (Symbolbild). // Foto: Hermann Traub auf pixabay.com
Wanderer (Symbolbild). // Foto: Hermann Traub auf pixabay.com

Wandern macht auch deswegen soviel Freude, weil Du Dir begehrte Wandernadeln erlaufen kannst. In der Region Tegernsee-Schliersee geht das auch digital.

Keine Sorge: Du kannst die digitalen Wanderstempel in der Tourist-Information im Landkreis gegen echte Pins tauschen.

Die digitalen Wanderstempel sammelst Du mit Deinem Smartphone auf den Hütten und Gipfeln der Region. Die kostenlose App „SummitLynx“ macht es möglich. Dort kannst Du Dein virtuelles Gipfelbuch führen. Der Clou: Das digitale Einstempeln auf einem Gipfel zum Beispiel funktioniert auch ohne Mobilfunknetz.

Jedes Ziel am Berg ist dabei mit unterschiedlich vielen Punkten bewertet, je nach Anspruch und Erreichbarkeit. So gibt es für leicht zu erreichende Hütten einen Punkt, Gipfel bringen in der Regel 4 Punkte. Ab 20 Punkten erhälst Du bereits die bronzene Wandernadel, mit 30 Punkten gibt es die silberne Wandernadel und die goldene Wandernadel winkt ab 50 Punkten. Die Punkte können in einem unbegrenzten Zeitraum gesammelt werden.

Zum Einlösen der digitalen Wandernadel gegen eine echte muss einfach das Smartphone mit der erworbenen Nadel in einer der neun Tourist-Informationen im Landkreis Miesbach vorgezeigt werden.

Auf der Website von SummitLynx siehst Du alle Gipfel und Hütten und wie viele Punkte dort jeweils erwandert werden können. Außerdem sehen siehst Du direkt Deine Mitstreiter, die bereits Wandernadeln gesammelt haben.

Mehr Infos zur App: SummitLynx

Silke Schön
About Silke Schön 188 Articles
Schon als Kind war ich oft mit der Familie zum skifahren in den Bergen. Später lernte ich meinen Mann kennen, der zufällig einer der größten Berg(bahn)fans ist. Das passte! Es folgten unzählige Aufenthalte und Urlaube. Und zwei Kinder. Nun machen wir unsere Vorstellung von einem Alpenkatalog mit News und vielen Bildern endlich wahr.