Buchtipp: BERG 2021 ist da

Das neue Alpenvereinsjahrbuch ist erschienen

Cover des Alpenvereins-Jahrbuches 2021: BERG 2021 // Foto: DAV
Cover des Alpenvereins-Jahrbuches 2021: BERG 2021 // Foto: DAV

Der Deutsche, Österreichische und Südtiroler Alpenverein bringen jährlich gemeinsam ein Buch heraus: BERG 2021. Es ist vollgepackt mit prächtigen Bildern, Reportagen und Interviews über unser aller liebstes Hobby: die Berge und der Bergsport.

Top-Thema ist in diesem Jahr das BergWandern, hat es doch seine Qualitäten unter Beweis gestellt: wenige Menschen, gesund auf allen Ebenen und das in herrlicher Naturkulisse.

Weitere Rubriken sind:

  • die BergWelten: In diesem Jahr erfährst Du alles über den Karnischen Hauptkamm, über den der spannende Karnische Höhenweg verläuft. Diese Bergkette zwischen der österreichisch-italienischen Grenze erkundet man ebenfalls am besten wandernd. Wer dem Karnischen Höhenweg folgt, quert drei mit dem Label Bergsteigerdorf ausgezeichnete Talschaften und Gemeinden: Das Lesachtal, das Tiroler Gaital und die Gemeinde Mauthen, landschaftliche und kulturelle Schmankerl.
  • die BergMenschen: In BERG 2021 entdeckst Du Andrea Eisenhut, sie war 1991 die erste deutsche Meisterin im Sportklettern. Sie spricht über Ehrgeiz, Motivation und das Älterwerden. Außerdem Hermann Huber, eine bayerische Bergsteigerlegende, er feierte 2020 bereits seinen 90. Geburtstag. Bei der Firma Salewa entwickelte er Equipment, das den Bergsport bis heute prägt.
  • die BergKultur: Warum haben unverfügte Räume wie Gebirge, Meere und Wüsten in seinem Werk eine so zentrale Bedeutung? Im Artikel „Leistung, Sport und wahre Werte“ macht sich DAV-Panorama-Redakteur Andi Dick Gedanken zum Alpinismus und zum Guten im Menschen.
  • das BergWissen: Margarete Moulin schreibt über die Schwierigkeiten, die Ansprüche der Natur anzuerkennen. „Die Juwelen des Himmels“ sind ein weiteres Thema: Nicht nur Wintersportlerinnen und -sportler wissen, dass Schnee nicht gleich Schnee ist.
  • das BergSteigen: Unter dem Motto „Nichts ist so beständig wie der Wandel“ geht es um große klassische Westalpentouren im Zeitalter der globalen Erwärmung. Andi Dick nutzt die Zeit, sein Selbstverständnis als Bergsteiger neu zu verorten. Und eine Lanze für humanistische Werte im Bergsport zu brechen. Es läge an uns, die Welt zu einem besseren Ort zu machen.

Unsere Meinung

Das Buch BERG 2021 ist ein prima Geschenk für jeden Berg-Fan. Spannende, kritische, sachliche, emotionsreiche, erklärende und wunderschöne Texte sowie Reportagen. Dein Wissen über Dein Lieblingsgebiet wird nach der Lektüre größer sein und Du wirst die Bergwelt anders wahrnehmen.

Silke vom alpintreff.de-Team

Buchinfos

Alpenvereinsjahrbuch BERG 2021
Herausgeber: Deutscher Alpenverein (DAV), Österreichischer Alpenverein (ÖAV) und Alpenverein Südtirol (AVS)
Redaktion: Anette Köhler und Axel Klemmer, Tyrolia-Verlag Innsbruck
256 Seiten, ca. 260 Farb- und 30 SW-Abbildungen, 21 x 26 cm, gebunden
Format: 21 x 26 vm
Preis: € 20,90

DAV-Mitglieder erhalten zum Jahrbuch kostenlos die neu erschienene Alpenvereinskarte Karnischer Hauptkamm West (AV-Karte 57/1) im Maßstab 1:25.000 dazu.

Will ich haben

Direkt im DAV-Shop bestellen: BERG 2021

Beim sozialen Buchhandel buch7 bestellen: BERG 2021

Bei amazon bestellen (Affiliate-Link*): BERG 2021

* Wir lesen gern und viel und lassen uns kostenlose Rezensionsexemplare zuschicken. So auch in diesem Fall. Unsere Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst. Falls Du über den amazon-Affiliate-Link das Buch bestellst, unterstützt Du unsere Arbeit durch eine Provision. Sie kostet Dich nicht mehr.

Silke Schön
About Silke Schön 198 Articles
Schon als Kind war ich oft mit der Familie zum skifahren in den Bergen. Später lernte ich meinen Mann kennen, der zufällig einer der größten Berg(bahn)fans ist. Das passte! Es folgten unzählige Aufenthalte und Urlaube. Und zwei Kinder. Nun machen wir unsere Vorstellung von einem Alpenkatalog mit News und vielen Bildern endlich wahr.