Weihnachten 2020: Alles Quark

Das Wesentliche

Das Herz öffnen und den anderen sehen... das wünschen wir uns. // Foto: suju auf pixabay.com
Das Herz öffnen und den anderen sehen... das wünschen wir uns. // Foto: suju auf pixabay.com

Und da ist es schon wieder: das Fest aller Feste. Die Zeit um Weihnachten und die Weihnachtstage an sich sind doch etwas Besonderes im Jahr.

Allein hier, in der Familie, merken wir es. Während wir in den letzten Ferien stets versucht haben, Rückstände abzuarbeiten oder sogar vorzuarbeiten, sagen wir in den Weihnachtsferien stets: PAUSE. Irgendwann ist genug. Die Weihnachtszeit ist für viele Menschen wie den Pause-Knopf drücken. Durchatmen, in der Familie bleiben, auftanken. Sogar im Internet ist weniger los.

Nun, in diesem „Corona-Jahr“ ist das nicht anders. Und sogar noch wichtiger als sonst. Zuhause bleiben, sich eben keinem unnötigen Weihnachtsstress aussetzen und nur die allerwichtigsten Menschen sehen.

Wir denken, dass in diesem Jahr die Dankbarkeit und die Demut an oberster Stelle stehen sollten. Egal, was wir alles gerade nicht haben… Viele von uns haben es sehr gut.

Ja, es ist nicht unbeschwert in diesem Jahr. Dieses Jahr ist sogar ganz große K**ke. Es geht auch nicht um (materielle) Vergleiche. Sondern darum, uns bewusst zu werden, wie reich wir sind, wenn wir die kleinen Dinge wieder sehen. Die man im Alltag mit seiner Hektik so oft übersieht.

Zum Beispiel das Glitzern des Frostes auf der Wiese.
Die Sonnenstrahlen, wie sie zwischen Häusern oder Bäumen ihren Weg suchen.
Die Wärme, die aus der Heizung kommt.

Ach, alles Quark

Beim schreiben wurde mir klar, dass es egal ist, was ich schreibe. Ich will niemanden bekehren oder schlau sein. Ich möchte nur, dass möglichst viele Menschen, die ich liebe oder die mir wichtig sind, glücklich sind. Also werden wir mehr telefonieren, mehr zuhören, mehr spenden und mehr Herzenswärme geben.

Genau.
DAS brauchen wir alle.
Zuversicht, Liebe und Hoffnung.

Dann können wir alles schaffen.
Bitte vergesst die schlechten Gedanken, Sorgen, den Hass, das Besserwissen, die Angst… für ein paar Stunden oder sogar Tage.

Wir wünschen Euch von Herzen schöne Weihnachten.

Euer Alpintreff.de-Team Silke und Christian


About Silke Schön 261 Articles
Schon als Kind war ich oft mit der Familie zum skifahren in den Bergen. Später lernte ich meinen Mann kennen, der zufällig einer der größten Berg(bahn)fans ist. Das passte! Es folgten unzählige Aufenthalte und Urlaube. Und zwei Kinder. Nun machen wir unsere Vorstellung von einem Alpenkatalog mit News und vielen Bildern endlich wahr.