Tiroler Zugspitz Arena: Trumpf ist die Blueline XXL

Schaffst Du diese Piste ohne Pause?

Die "Blueline XXL" zieht sich über fast zehn Kilometer von der Grubighütte über die Grubigalm und Brettlalm bis zur Talstatioin der Grubigsteinbahn hinunter. // Foto: Tiroler Zugspitz Arena, Christoph Jorda
Die "Blueline XXL" zieht sich über fast zehn Kilometer von der Grubighütte über die Grubigalm und Brettlalm bis zur Talstatioin der Grubigsteinbahn hinunter. // Foto: Tiroler Zugspitz Arena, Christoph Jorda

Knapp 10 Kilometer ist sie lang. Die blaue Piste namens Blueline XXL ist eine echte Marathon-Abfahrt in der Tiroler Zugspitz Arena.

Was gibt es Schöneres, als an einem sonnigen Tag über eine kilometerlange, perfekt präparierte Piste zu schwingen und ein herrliches Alpenpanorama zu genießen? Kein Wunder also, dass sich die meisten Ski-Neueinsteiger nach dem Tag sehnen, an dem sie ihr Können auf den langgezogenen Parade-Pisten unter Beweis stellen können, statt die immer gleiche Runde auf dem Anfängerhügel zu ziehen. Doch: Nur wenige Skigebiete bieten lange, durchgehend blaue Genusspisten. Die Tiroler Zugspitz Arena trumpft hier mit der extralangen blauen Piste „Blueline XXL“ auf.

Bestens für alle geeignet

Wer seine Ausdauer auf die Probe stellen und auf fast zehn Kilometern ins Tal schwingen möchte, findet seine persönliche XXL-Challenge im Skigebiet Grubigstein in der Tiroler Zugspitz Arena. Denn dort zieht sich die „Blueline XXL“ sonnig und weitläufig über 1000 Tiefenmeter von der Grubighütte (auf 2028 m) über die Grubigalm und Brettlalm bis zur Talstation der Grubigsteinbahn hinunter. Wem eine Runde nicht reicht, der gondelt mit nur zwei Seilbahnen den Berg wieder hinauf an den Start. Das Beste aber ist, dass nicht nur Neueinsteiger auf Österreichs vielleicht längster blauer Piste die Abfahrtsfreuden genießen, sondern auch Familien und Genussskifahrer ihren Spaß haben.

Familienskigebiete in der Tiroler Zugspitz Arena

Neben anfängerfreundlichen Bedingungen zum Skifahren und Snowboarden bietet das Skigebiet Grubigstein eine neue Perspektive auf Deutschlands höchsten Berg: Das mächtige Zugspitzmassiv mit seinen 1000 Meter hohen Felswänden liegt direkt vis-à-vis. Und wo könnte man dieses Panorama besser genießen, als auf der Sonnenterrasse einer urigen Berghütte mit leckeren Tiroler Schmankerln?

Dabei kommen Neueinsteiger, die die Blueline XXL noch nicht in einem Rutsch schaffen, dann wieder zu Kräften und üben den wichtigsten aller Schwünge – den Einkehrschwung. Und das Beste: Das „Z-Ticket“ ermöglicht grenzenloses Skivergnügen! Nicht nur das Gletscherskigebiet der Zugspitze ist dabei inkludiert, sondern auch die Skigebiete Garmisch-Partenkirchen, Mittenwald sowie alle Skigebiete der Tiroler Zugspitz Arena.

Alle Skigebiete in der Tiroler Zugspitz Arena

 
About Silke Schön 256 Articles
Schon als Kind war ich oft mit der Familie zum skifahren in den Bergen. Später lernte ich meinen Mann kennen, der zufällig einer der größten Berg(bahn)fans ist. Das passte! Es folgten unzählige Aufenthalte und Urlaube. Und zwei Kinder. Nun machen wir unsere Vorstellung von einem Alpenkatalog mit News und vielen Bildern endlich wahr.