Regionen durchsuchen
 
Österreich > Tirol > Serfaus > U-Bahn Serfaus

U-Bahn Serfaus

Der Eingang zur U-Bahn in Serfaus, Haltestelle Parkplatz am Ortseingang. • © Seilbahn Komperdell, Andreas Kirschner
 

Bildgalerie U-Bahn - Serfaus

Man kann gar nicht anders, als ungläubig die Augen öffnen, wenn man sich das erste Mal im Bergdorf Serfaus in Tirol aufhält und erfährt, dass es hier eine U-Bahn gibt. Ja, eine U-Bahn, die auf Luft fährt.
 
So sieht der 44,7 Meter lange Waggon der U-Bahn in Serfaus aus.  • © Seilbahn Komperdell GmbH, Andreas Kirschner
 
Die Station Kirche sieht so aus. Ihres Zeichens die höchstgelegene Luftkissenbahn der Welt befördert Dich die Serfauser U-Bahn bequem von einen Ende zum anderen, ohne Stau, lange Wege und unter der Erde natürlich. • © Seilbahn Komperdell GmbH, Andreas Kirschner
 
Sie fährt fahrerlos mit Seilantrieb den ganzen Tag mit maximal 40 km/h hin und her. Eine komplette Fahrt dauert um die zehn Minuten. Ein Endpunkt ist diese Station hier: Seilbahn.  • © Seilbahn Komperdell GmbH, Andreas Kirschner
 
 
Man kann gar nicht anders, als ungläubig die Augen öffnen, wenn man sich das erste Mal im Bergdorf Serfaus aufhält und erfährt, dass es hier eine U-Bahn gibt. Ja, eine U-Bahn, die auf Luft fährt.

Ihres Zeichens die höchstgelegene Luftkissenbahn der Welt befördert Dich die Serfauser U-Bahn bequem von einen Ende zum anderen, ohne Stau, lange Wege und unter der Erde natürlich. Sie fährt fahrerlos mit Seilantrieb den ganzen Tag mit maximal 40 km/h hin und her. Eine komplette Fahrt dauert um die zehn Minuten. Das Beste: Die Benutzung ist kostenlos.



Es gibt vier Haltestellen auf der Strecke von 1.280 Metern: Parkplatz, Kirche, Zentrum und Seilbahn. Bereits seit 1985 ist diese echte Innovation in Betrieb und entlastet die engen langgezogenen Straßen vom den vielen Autos, die die Touristen mit sich brachten. Ein Skibus-Verkehr ist hier nicht mehr nötig.

Von 2017 bis 2019 gab es zahlreiche Neuerungen und Modernisierungen. Insbesondere wurden alle Bahnhöfe erneuert und barrierefrei ausgebaut sowie die Wagen ausgetauscht und um ein Abteil verlängert. So kann dei Bahn seit Sommer 2019 nun deutlich mehr Fahrgäste transportieren als vorher.

Die U-Bahn kann im neuen Ausbau bis zu 3.000 Menschen pro Stunde befördern. Die Zu- und Abgänge sind barrierefrei und kinderwagentauglich.

Die letzte Haltestelle liegt direkt im Skigebietszentrum. Dort geht es gleich mit drei Bahnen hoch: Komperdellbahn, Alpkopfbahn (beide Sommer und Winter) und Sunliner (nur im Winter).
 

Zusatzinfos:

Baujahr: 1985
 

Interessantes im Umkreis

 

Gehört zu:

Serfaus im Sommer • © Andreas KirschnerSerfaus
Ort
 
 
Zugeordnet zu folgenden Stichworten:
 
U-Bahn Luftkissenbahn Serfaus Tunnel
 
U-Bahn Serfaus: Hotels in der Nähe