Regionen durchsuchen
 
Deutschland > Oberbayern > Benediktbeuern

Benediktbeuern

Das Kloster in Benediktbeuern prägt das Erscheinungsbild. • © pixabay.com/WikimediaImages
 
Weithin bekannt ist Benediktbeuern vor allem für das ehemalige Benediktinerkloster, dessen Grundzüge wohl schon auf das Jahr 725 zurückreichen.

Heute sind es zwar nicht mehr die Benediktiner, aber das Kloster gibt es immer noch und es wird auch noch als solches genutzt.

Ansonsten gibt es in Benediktbeuern eher den kleinen und ruhigen Tourismus - große Hotels findet man nicht.

Nicht weit entfernt ist übrigens der Kochelsee, zu dem auch ein Teil des Tourismus aus Benediktbeuern heraus tendiert.
 
Zusatzinfos zu Benediktbeuern:
Einwohner: 3.621
Seehöhe: 631 m
Fläche: 37.86 km²
 

Auf dem Berg

Die Tutzinger Hütte. • © DAV/Hans HerbigTutzinger Hütte
DAV-Hütte
 
 

Gehört zu:

Die Flagge des Regierungsbezirks Oberbayern • © Gemeinfreies WerkOberbayern
Oberregion
 
Tölzer Land
Region
 
 
Zugeordnet zu folgenden Stichworten:
 
Tölzer Land Kochelsee Oberbayern Benediktinerkloster