Regionen durchsuchen
 
Österreich > Kärnten > Feld am See

Feld am See

Feld am See von oben, mit dem Brennsee. • © Kärnten Werbung, Franz Gerdl
 

Bildgalerie Brennsee in Kärnten

Der Brennsee in Kärnten liegt ein wenig Abseits vom Schuss. Das macht ihn aber auch beliebt.
 
Der Brennsee ist mit 41 ha Wasserfläche einer der kleineren Seen in Kärnten. • © alpintreff.de / christian Schön
 
Bei Urlaubern und auch bei Anglern ist er aber überaus beliebt. • © alpintreff.de / christian Schön
 
Mehrere gute Hotels gibt es am Brennsee. Hier das Familien- und Sporthotel Brennseehof. Oft wird der Brennsee übrigens aufgrund des anliegenden Ortes Feld am See auch Feldsee genannt. • © alpintreff.de / christian Schön
 
 
Feld am See liegt in Kärnten am Brennsee, der mitunter auch im Bezug auf die Gemeinde Feldsee genannt wird, im Gegendtal. Die Gemeinde Feldsee zählt etwa 1.000 Einwohner und besteht aus den Gemeindeteilen Erlach, Feld am See (Hauptort), Feldpannalpe, Klamberg, Rauth (zweitgrößter Ortsteil), Schattseite, Untersee und Wiesen.

Touristisch interessant ist nahezu nur der Hauptort Feld am See. Hier gibt es einige Unterkünfte und auch ein Kinderhotel mit perfektem Zugang zum See. Der Ort bietet Dorfidylle und Berg- sowie Seeurlaub gleichermaßen. Der Aktivurlaub wird in Feld am See besonders gefördert. Feld am See verzeichnete im Sommer 2019 knapp 70.000 Übernachtungen.

Feld am See gehört zur Ferienregion Bad Kleinkirchheim. Auf dem Gemeindegebiet befindet sich zudem der Afritzer See.

Schon gewusst?
Zwischen 1973 und 1990 waren die Gemeinden Afritz und Feld am See zusammengelegt. Das wurde nach einer Volksbefragung rückgängig gemacht.

 
Zusatzinfos zu Feld am See:
Einwohner: 1.091
Seehöhe: 751 m
Fläche: 33.65 km²
 

Bike

nock/bike
Bikearea
 
 

Wasser

 

Sport & Freizeit

 

Gehört zu:

Landesflagge von Kärnten • © wikipediaKärnten
Oberregion
 
 
Zugeordnet zu folgenden Stichworten:
 
Feldsee Brennsee Feld am See Kärnten