Regionen durchsuchen
 
Österreich > Kärnten > Ferienregion Bad Kleinkirchheim

Ferienregion Bad Kleinkirchheim

Herrlich wandern in der Ferienregion Bad Kleinkirchheim, hier an der Kaiserburg. • © Kärnten Werbung, Franz Gerdl
 
In den Kärntner Nockbergen eingebettet liegt die Ferienregion um Bad Kleinkirchheim. Dazu zählt touristisch gesehen ebenso der Ort Feld am See.

Die Region in Österreich ist einerseits geprägt von der herrlichen Berglandschaft der Nockberge mit seinen Wander- sowie Bikemöglichkeiten. Zum anderen stechen die warmen Badeseen wie der Brennsee, der Millstätter See oder der Afritzsee heraus, die im Sommer großen Zulauf erfahren. Ein 750 Kilometer langes Rad-Streckennetz erfreut sich großer Beliebtheit.



Schon gewusst?
  • Die gesamte Region freute sich im Sommer 2019 über mehr als 385.000 Übernachtungen.
  • Die Nockberge wurden 2012 von der UNESCO mit dem Prädikat Biosphärenpark ausgezeichnet. Verteilt auf die Länder Kärnten, Salzburg und die Steiermark umfasst er ein Gebiet von über 1.500 km² und ist der größte Biosphärenpark Österreichs.
  • Die Bergstation der Kaiserburgbahn liegt auf 2.043 Metern Seehöhe.
  • Dem Thermalwasser von Bad Kleinkirchheim wird heilende Wirkung nachgesagt.
  • Nach knapp einem Jahr Bauzeit steht seit Sommer 2019 in Bad Kleinkirchheim der längste Flow Country Trail Europas für enthusiastische Biker bereit.


Mehr Infos: Ferienregion Bad Kleinkirchheim
 

Das gibt es zu erleben:

 
Gehört zu:
Landesflagge von Kärnten • © wikipediaKärnten
Oberregion
 
 
Zugeordnet zu folgenden Stichworten:
 
Bad Kleinkirchheim Feld am See Millstätter See Afritzsee Brennsee Biosphärenpark Nockberge Thermalwasser