Regionen durchsuchen
 
Österreich > Tirol > Reith bei Seefeld > Skigebiet Rosshütte - Seefeld

Skigebiet Rosshütte - Seefeld

Schöner Ausblick vom Skigebiet Rosshütte. • © Olympiaregion Seefeld
 
 
Skigebietsdaten:
Niedrigster Punkt: 1.230 m
Höchster Punkt: 2.064 m
Höhendifferenz: 834 m
Pisten Gesamtlänge: 20,0 km
  Blaue Pisten: 10,0 km (50 %)
  Rote Pisten: 9,0 km (45 %)
  Schwarze Pisten: 1,0 km (5 %)
Liftanlagen:1 Standseil- / Zahnradbahn | 2 Großkabinenbahnen | 4 Sesselbahnen | 3 Schlepplifte
  Förderleistung14.159 Pers. pro Stunde
Saisonzeiten:
  Winter 2021/22: 04.12.2021 bis 03.04.2022
  Saison allgemein: Anfang Dezember bis Anfang April
Das Skigebiet Seefeld Rosshütte ist ein schönes Skigebiet mit knapp 20 km Pisten in traumhafter Lage. Durch die Höhenlage von über 1.200 Metern ist es bis ins „Tal“ relativ schneesicher.

Viele Anlagen im Gebiet sind zwar etwas älteren Datums, aber das hat auch einen ganz besonderen Charme. Wer auch die etwas besonderen Bahnen mag, der sollte sich die Rosshütte unbedingt mal ansehen.

Neben dem Gebiet Rosshütte gibt es in Seefeld auch noch das deutlich kleinere Gebiet „Gschwandkopf“.
 

Das gibt es zu erleben:

Die Hochegg Alm. • © Olympiaregion Seefeld, Andreas KernHochegg-Alm
Bergrestaurant
 
Hochangerbahn
Seilbahn
 
Reitheralmbahn
Seilbahn
 
 

Archiv: Das war früher mal hier:

 
Gehört zu:
 
Zugeordnet zu folgenden Stichworten:
 
Seefeld Rosshütte Skigebiet Tirol Standseilbahn