Regionen durchsuchen
 

Velillbahn

Die Velillbahn auf der Idalp im Skigebiet Silvretta Arena Ischgl / Samnaun. • © alpintreff.de / christian schön
 
Technische Daten:
Seilbahn-Typ: Kuppelbare, schnelle Sesselbahn
Personen pro Einheit: 6
Baujahr: 1995
Streckenlänge: 1.464 m
Höhenunterschied: 280 m
Höhe Talstation: 2.321 m
Höhe Bergstation: 2.601 m
Förderleistung: 3.000 Personen / Stunde
Fahrgeschwindigkeit: 5 m/s (18,0 km/h)
Fahrzeit: ca. 5 Minuten
Die Velillbahn führt von der Idalp aus in östliche Richtung. Sie erschließt direkt auf der Idalp einfache Pisten für die perfekten Anfängerschwünge.

Sie ist die längste der „Anfängerbahnen“ direkt auf der Idalp. Die Talstation liegt unweit von der Silvrettabahn und der Fimbabahn.

An der Bergstation gibt es keine Anschlussbahn.

Die Velillbahn ist nur im Winter in Betrieb.
 

Zusatzinfos:

Baujahr: 1995
 

Interessantes im Umkreis

Talstation der Idjochbahn im Winter. Die erste Bahn im Vordergrund ist noch die alte Flimjochbahn. • © alpintreff.de / christian schönIdjochbahn
Seilbahn
 
Blick auf die Idalp (leider mit Bausteller) • © alpintreff.de / christian schönIdalp
Eventcenter
 
Restaurant Idalp-Panorama • © TVB Paznaun - IschglIdalp-Panorama
Bergrestaurant
 
 

Gehört zu:

 
Zugeordnet zu folgenden Stichworten:
 
Silvretta Arena Seilbahn Sesselbahn Velill Idalp Ischgl Samnaun