Gipfelseilbahn Kaprun

Gipfelbahn - Kitzsteinhorn - Kaprun
Gipfelbahn - Kitzsteinhorn - Kaprun

Das letzte Teilstück der ehemaligen Gletscherbahn Kaprun aus dem Jahr 1965 ist derzeit immer noch in Betrieb. Es hat zwar einige Modifikationen der Seilbahn gegeben, aber der Grund ist immer noch beim Alten.

Im Jahr 1981 wurde die Technik der Bahn grundlegend überarbeitet und auch der Antrieb verstärkt. Um die Jahrtausendwende wurden dann auch die alten Kabinen ausgetauscht und gegen topmoderne Großkabinen für 60 Personen ersetzt.

Lange Zeit hatte die Bahn einen besonderen Rekord inne: Die Seile verlaufen über die mit 113 Metern lange Zeit höchste Seilbahnstütze der Welt. Und was auch immer – die formschönste Stütze ist es für mich immer noch, auch wenn die Stütze der neuen Eibsee-Seilbahn nochmal um einiges größer ist.

Bis zur Inbetriebnahme der beiden neuesten Seilbahnen am Kitzsteinhorn war die Gipfelbahn die einzige Möglichkeit zum Gipfel zu gelangen. Mittlerweile kann man da aber auch durch die neuen Seilbahnen Gletscherjet 3 + 4 sowie das Gletscher-Shuttle hinkommen.

Gipfelbahn Kaprun

Kabinenbahn (60 Personen)

Talstation: 2.452 m
Bergstation: 3.029 m

Beförderung Personen/Stunde: 680
Baujahr/Adapt.: 1966/1981
Länge: 2.208 m
Fahrdauer: 8,0 min


Hier kannst Du Kaprun entdecken

 



Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*