Stubaital: Verbindung Elfer und Schlick 2000?

Logo Stubaital
Logo Stubaital

Vorne im Stubaital gibt es einige kleine Wander- und Skigebiete. Die Serlesbahnen in Mieders, den Elfer in Neustift und die Schlick in Fulpmes.

Allen Gebieten ist eines gemein: In der heutigen Zeit sind sie eigentlich etwas zu klein. Im Sommer ist das ja noch okay, denn da gibt es viele Gebiete, die lediglich aus einer Gondelbahn bestehen. Im Winter aber laufen die größeren Gebiete mehr und mehr den Rang ab.

Der Wunsch zur Verbindung der Gebiete ist also durchaus verständlich und aus rein touristischer Sicht auch vollkommen nachvollziehbar.

Wäre da nur nicht …

Ja richtig. Das Projekt ist umstritten. So gibt es seit längerem bereits eine Bürgerinitiative, die unter der Domain www.goldsutten.com ihre Sicht der Dinge darstellt. Dabei wird nicht etwa pauschal abgelehnt, sondern in Teilen sehr gut begründet, was nicht gefällt.

Hauptkritikpunkt ist die Hohe Investitionssumme sowie der wenige Nutzen, der sich hieraus ergibt.

Einig ist man sich aber, dass zumindest am Elfer etwas passieren muss und so ist es eher so, dass sich der Protest zwar gegen die Verbindung der Skigebiete, nicht aber gegen eine Modernisierung im Elfer-Gebiet richtet.

Bei einer vernünftigen Relation von Ausgaben und Eingriff in die Natur ist man also auch im Stubai weiterhin bereit, Vorhaben zu unterstützen.