Nordische Ski-WM in Oberstdorf: Keine Zuschauer

Sportler werden nur Papp-Fans zu sehen bekommen

FIS Nordische Ski-WM im Februar 2021 in Oberstdorf. // Grafik: oberstdorf2021.com
FIS Nordische Ski-WM im Februar 2021 in Oberstdorf. // Grafik: oberstdorf2021.com

Lange war die Hoffnung da, die FIS Nordische Ski-Weltmeisterschaft wie geplant durchführen zu können. Sie findet im Februar 2021 in Oberstdorf statt. Nun steht eine weitreichende Entscheidung.

Vor dem Hintergrund des bundesweiten Lockdowns sind Großveranstaltungen wie eine Nordische Ski-WM umstritten. Allein für die Sportler ist das Risiko, sich mit SARS-Cov2 zu infizieren, größer. Und jubelnde Menschenmassen in einem Stadion – nun, das kann sich zur Zeit niemand vorstellen.

Event ohne Zuschauer

Das sehen auch die Verantwortlichen so. Aus diesem Grund haben sich der Deutsche Skiverband, der Internationale Skiverband sowie das Bayerische Innenministerium mit dem Vorstand der Nordischen WM GmbH gemeinsam verständigt, die am 23. Februar 2021 beginnenden Weltmeisterschaften ohne Zuschauer stattfinden zu lassen. Ein Kompromiss -ein Event mit reduzierter Zuschauerzahl- ist unter den aktuellen Corona-Bestimmungen ebenfalls nicht umsetzbar, auch nicht mit sicherlich gutem Hygienekonzept.

Sportler nicht vor gänzlich leeren Rängen

Nicht nur den Zuschauern fehlen die Sportler und Wettkämpfe. Andersherum ist es genauso. Den Sportlern fehlen die Zuschauer, der Jubel und die Begeisterung. Einen Hauch von Normalität wird das „Papplikum“ schaffen, also Bilder von Fans, die im Stadion drapiert werden.

Den Gastgebern wie Hotels und Gastronomen geht gerade in diesem schwierigen Corona-Jahr eine weitere große Einnahmequelle verloren, für Oberstdorf und die gesamte Region ein herber Rückschlag.

Stay at home and watch TV

Die Wettkämpfe der Nordischen Ski-WM werden in bester Qualität im Fernsehen übertragen. Der Zeitplan für die Wettkämpfe ist hier einsehbar.

Entsprechend wurden zuletzt einige Stimmen laut, die sich nach der WM unter Corona-Bedingungen für eine „Bonus-Weltmeisterschaft“ in Oberstdorf aussprechen.

Auch aus der Allgäuer Bevölkerung war der Wunsch nach einem verkürzten Turnus bis zur nächsten Nordischen Weltmeisterschaft zu vernehmen. Auf diese Weise könnten die modernen Sportstätten und Infrastrukturen doch noch die Kulisse für ein echtes Wintermärchen mit Zuschauern und Nachwuchsprogramm sein, ohne dass hierfür weitere Investitionen nötig wären.

Inwiefern ein solches Vorhaben umgesetzt werden kann, ist nach einhelliger Meinung aller Verantwortlichen derzeit nicht seriös abzuschätzen. So könnten die dafür notwendigen Gespräche mit der FIS erst nach deren Kongress im Frühsommer 2021 geführt werden.

Was ist mit den Tickets?

Es erfolgt eine Information an alle Ticketkäufer mit der Option, sich den Ticketpreis erstatten zu lassen.

Oberstdorf entdecken

 
Silke Schön
About Silke Schön 203 Articles
Schon als Kind war ich oft mit der Familie zum skifahren in den Bergen. Später lernte ich meinen Mann kennen, der zufällig einer der größten Berg(bahn)fans ist. Das passte! Es folgten unzählige Aufenthalte und Urlaube. Und zwei Kinder. Nun machen wir unsere Vorstellung von einem Alpenkatalog mit News und vielen Bildern endlich wahr.