Regionen durchsuchen
 
Österreich > Tirol > Alpbach

Alpbach

Blick auf Alpbach im Alpbachtal • © Tirol Werbung / Lisa Hörterer
 
 
Alpbach in Tirol ist Namensgeber des Alpbachtales. Der Ort liegt auf einem Plateau auf 1.000 Metern Höhe am Ende des Tales, umgeben von den herrlichen Bergen der Kitzbüheler Alpen mit perfekten Wander- und Urlaubsbedingungen.

Alpbach hat die Balance zwischen Gastfreundschaft und Traditionen ausgezeichnet hinbekommen. Wenn Du durch den Ort läufst, siehst Du die ganz eigenen Holzhäuser, die typisch für Alpbach sind, da ihr besonderer Holzbaustil gepflegt wurde. Seit den 1950er Jahren wird im Ort Wert darauf gelegt. Im Sommer sind sie prächtig mit Blumen geschmückt. Die Harmonie des Dorfes fiel schon früh auf und so erlangte Alpbach 1983 den Titel „Schönstes Dorf Österreichs“.



Spannend ist auch die Tradition der Erbhöfe. Ist ein Hof über 200 Jahre im Besitz derselben Familie, darf er sich Erbhof nennen. In Alpbach gibt es über 20 Erbhöfe, die seit über 300 Jahren in Familienhand sind, drei davon sogar 400 Jahre. Kaum vorstellbar und doch faszinierend in unserer heutigen schnelllebigen Welt.

Alpbach verzeichnet pro Jahr ungefähr 300.000 Übernachtungen, so dass der Tourismus auch hier der wichtigste Wirtschaftszweig ist. Der größte Arbeitgeber sind die Alpbacher Bergbahnen. Der Ort ist bedingt durch sein modernes Congress Centrum ganzjährig beliebt für Tagungen und Kongresse.
 
Zusatzinfos zu Alpbach:
Einwohner: 2.561
Seehöhe: 975 m
Fläche: 58.35 km²
 

Seilbahnen

 

Sport & Freizeit

Die lange Rutsche und der Sprungturm ist Teil des Lauserlandes. Den Berg hinauf kommen weitere Spielstationen. • © alpintreff.de - Silke SchönLauserland
Freizeitanlage
 
Eislaufplatz Alpbach
Eislaufplatz
 
 

Ski & Board

 

Kultur

 

Sonstiges

 

Gehört zu:

Tiroler Landesflagge • © Pixybay / Alexander HuberTirol
Oberregion
 
 
Zugeordnet zu folgenden Stichworten: