Regionen durchsuchen
 
Österreich > Tirol > Alpbach > Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau

Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau

Skifahren im Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau und danach die verdiente Pause auf einer der zahlreichen Almen... • © Wildschönau Tourismus
 
 
Skigebietsdaten:
Niedrigster Punkt: 554 m
Höchster Punkt: 2.025 m
Höhendifferenz: 1.471 m
Pisten Gesamtlänge: 93,0 km
  Blaue Pisten: 26,0 km (28 %)
  Rote Pisten: 54,0 km (58 %)
  Schwarze Pisten: 13,0 km (6 %)
Unpräparierte Skirouten:16,0 km
Liftanlagen:8 Gondelbahnen | 7 Sesselbahnen | 27 Schlepplifte | 2 Förderbänder
  Förderleistung50.072 Pers. pro Stunde
Saisonzeiten:
  Winter 2021/22: 03.12.2021 bis 18.04.2022
  Saison allgemein: Anfang Dezember bis Anfang April - die unterschiedlichen Skigebietsteile haben unterschiedliche Saisonzeite. Teilweise ist bereits Ende März Schluss.
Der Skiverbund Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau vereint die vier Skiberge Wiedersbergerhorn, Schatzberg, Markbachjoch und den Reitherkogel in den Tälern Alpbachtal und der Wildschönau.

Der Zusammenschluss entstand durch die Verbindungsbahn Alpbach Wildschönau zwischen Schatzberg und dem Wiedersberger Horn.

Auf den Pisten des Ski Juwels wirst Du Dich direkt wohlfühlen, denn sie sind breit und sonnig - ein Wintertraum wird wahr! Die Abfahrten sind abwechslungsreich und spannend. Vorbei kommst Du stets an urigen Almen, auf deren Sonnenterrasse Du die Seele baumeln lassen kannst - um dann aufzubrechen ins nächste Ski-Abenteuer. Und wenn Du mal keine Lust auf Wintersport hast, kannst Du die Feriendörfer in den authentischen Tälern Alpbachtal und Wildschönau entdecken.

Die Skigebiete Reitherkogel in Reith sowie das Markbachjoch in Niederau sind zwar nicht per Seilbahn mit der großen Arena Schatzberg / Wiedersbergerhorn verbunden. Die Region ist jedoch durch ein gut funktionierendes Skibus-System vernetzt, welches mit der WildschönauCard und der Alpbachtal Card kostenlos nutzbar ist.

Ebenso zählen zum Verbund die kleinen Übungsgebiete in Oberau und die zwei Skilifte in Kramsach.
 

Zusatzinfos:

Allgemeine Saisonzeit im Winter: Anfang Dezember bis Anfang April - die unterschiedlichen Skigebietsteile haben unterschiedliche Saisonzeite. Teilweise ist bereits Ende März Schluss.
 

Gastronomie

Der Berggasthof Hornboden in Alpbach. Links unten befindet sich ein Spielplatz. • © alpintreff.de - Silke SchönBerggasthof Hornboden
Bergrestaurant
 
Die gemütliche Böglalm.  • © Ski Juwel Alpbachtal WildschönauBöglalm
Bergrestaurant
 
Das Gruttn Stadl in Auffach - nur ein paar Meter von der Schatzbergbahn entfernt. • © alpintreff.de - Silke SchönGruttn Stadl
Bergrestaurant
 
Alpengasthof Panorama
Bergrestaurant
 
Hornalm
Bergrestaurant
 
Kropfraderjochalm
Bergrestaurant
 
Norderbergalm
Bergrestaurant
 
Umbrella Six Pub
Apres Ski
 
Der Berggasthof Koglmoos in der Wildschönau. • © alpintreff.de - Silke SchönBerghaus Koglmoos
Bergrestaurant
 
Entspannen auf der Dauerstoa Alm im Alpbachtal. • © Ski Juwel Alpbachtal WildschönauDauerstoa Alm
Bergrestaurant
 
Das Juppi Stadl in Reith im Alpbachtal. Keine typische Sommer-Location. • © alpintreff.de - Silke SchönJuppi Stadl
Apres Ski
 
Die Rübezahl-Hütte liegt ein Stück unterhalb der Bergstation der Markbachjochbahn in der Wildschönau. • © alpintreff.de - Silke SchönRübezahlhütte
Bergrestaurant
 
Gasthof Liftstüberl
Bergrestaurant
 
Joes Salettl
Bergrestaurant
 
Markbachjochalm
Bergrestaurant
 
Riedlhof
Bergrestaurant
 
Wurmegg Hochleger
Bergrestaurant
 
Bobo´s Heustadl neben der Talstation der Markbachjochbahn in Niederau. • © alpintreff.de - Silke SchönBobos Heustadl
Bergrestaurant
 
Die Almhütte Gipfö Hit im Ski-Juwel Alpbachtal Wildschönau. • © Tirol Werbung / Heinzlmeier BertGipfö Hit
Bergrestaurant
 
Das Restaurant und Café Heisn findest Du neben der Talstation der Reitherkogelbahn. • © alpintreff.de - Silke SchönLiftcafe Heisn
Bergrestaurant
 
Die Schatzbergalm an der Bergstation der Schatzbergbahn. • © alpintreff.de - Silke SchönSchatzbergalm
Bergrestaurant
 
Hexenalm
Bergrestaurant
 
Kafner Ast - Asthütte
Bergrestaurant
 
Moosa Stadl
Apres Ski
 
Schneebar Koglmoos
Bergrestaurant
 
 

Seilbahnen

Die Talstation des Brandachliftes in Reith im Alpbachtal sieht im Sommer naturgemäß etwas einsam aus.  • © alpintreff.de - Silke SchönBrandachlift
Seilbahn
 
Die Gmahbahn. • © Ski Juwel Alpbachtal WildschönauGmahbahn
Seilbahn
 
Der Hochlift am Reither Kogel. • © Ski Juwel Alpbachtal WildschönauHochlift
Seilbahn
 
Doe 8er-Pöglbahn. • © Ski Juwel Alpbachtal WildschönauPöglbahn
Seilbahn
 
Der Schlepper Thalerkogellift.  • © Ski Juwel Alpbachtal WildschönauThalerkogellift
Seilbahn
 
Acherfeldlift
Seilbahn
 
Kohlgrubenlift
Seilbahn
 
Pfarrerfeldlift
Seilbahn
 
Ungnadenlift
Seilbahn
 
Verbindungslift
Seilbahn
 
 

Ski & Board

 

Sonstiges

 

Archiv: Das war früher mal hier:

Riedllift
Seilbahn
 
Sektion II
Seilbahn
 
 

Gehört zu:

Blick auf Auffach in der Wildschönau. • © alpintreff.de - Silke SchönAuffach
Ort
 
Das sanfte und weite Tal der Wildschönau, hier mit Blick auf Oberau im Hintergrund.  • © Wildschönau Tourismus, Hermann SchmidOberau
Ort
 
 
Zugeordnet zu folgenden Stichworten:
 
Skigebiet Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau Reith Alpbach Auffach Niederau Oberau