Regionen durchsuchen
 
 
Österreich > Tirol > Obergurgl

Obergurgl

Obergurgl im Ötztal ist auch im Sommer ein Bergjuwel. • © Ötztal Tourismus, Photo Lohmann
 

Wichtige Daten zu Obergurgl:
Seehöhe: 1907 m
 
Das „Gletscherdorf“ Obergurgl im Ötztal liegt auf stattlichen 1.930 Metern. Diese recht schneesichere Lage beschert dem Ort viel Wintertourismus. Von der exklusiven und teuren Hotelübernachtung bis zur Ferienwohnung ist alles möglich. Obergurgl ist übrigens das höchstgelegene Kirchdorf Österreichs.

Im Sommer kannst Du von Obergurgl aus viele Wanderungen unternehmen, auch anspruchsvolle. Biker lieben Obergurgl. Die Bergbahnen unterstützen gern. Durch die Höhe fühlen sich vor allem Allergiker besser.

Vor kurzem wurden Obergurgl und Hochgurgl zur gemeinsamen Region Gurgl vereint – zumindest aus touristischer Sicht. Verwaltungstechnisch gehört Obergurgl zu Sölden.

Schon gewusst? Obergurgl ist autofrei.



Mehr Infos beim Tourismusverband: Obergurgl im Ötztal

 
Das gibt es zu erleben:
 
Gehört zu:
Das Gurgl-Logo, welches für Obergurgl und Hochgurgl im Ötztal gilt. • © Ötztal TourismusGurgl
Region
 
Das Ötztal in Tirol ist ein ganz besonderes Tal. Besonderes aufregend, besonders einzigartig. • © Ötztal TourismusÖtztal
Region
 
Tiroler Landesflagge • © Pixybay / Alexander HuberTirol
Oberregion
 
 
Zugeordnet zu folgenden Stichworten:
 
Obergurgl Gurgl Hochgurgl Tirol Ötztal Gletscher Allergiker autofrei