Regionen durchsuchen
 
Österreich > Tirol > Ötztal > Ötzi-Fundstelle

Ötzi-Fundstelle

Ein Steindenkmal erinnert an den spektakulären Fund. • © Ötztal Tourismus, Alexander Lohmann
 

Ötzi – das ist einer der liebevollen Namen einer sehr gut erhaltenen Mumie, die im September 1991 in den Ötztaler Bergen gefunden wurde, genauer gesagt am Tisenjoch (3.208 Meter). Der Mann lag schon etwas länger dort, seit rund 5.300 Jahren. Er stammt damit aus der Steinzeit.

Warum er so lange dort liegen konnte? Ötzi war umgeben von viel Eis des Similaungletschers, welches die perfekte Konservierung erledigte. Alle spannenden Infos über Ötzi findest Du bei Wikipedia.

Du kannst die Stelle selbst besichtigen. Von Vent aus läufst Du zur Similaunhütte (Dauer circa 4,5 Stunden) und von dort zur Fundstelle (Du brauchst etwas mehr als eine Stunde). Die Strecke ist fast 15 Kilometer lang.

Wenn Du mehr über Ötzi, sein Leben und seine Zeit wissen möchtest, empfehlen wir Dir einen Besuch des Ötzi-Dorfes in Umhausen im Ötztal.
 
Gehört zu:
Das Ötztal in Tirol ist ein ganz besonderes Tal. Besonderes aufregend, besonders einzigartig. • © Ötztal TourismusÖtztal
Region
 
Vent im Ötztal. • © Ötztal Tourismus, Anton BreyVent
Ort
 
 
Zugeordnet zu folgenden Stichworten:
 
Vent Ötztal Ötzi-Fundstelle Ötzi-Dorf Similaungletscher Tisenjoch