Regionen durchsuchen
 
Österreich > Tirol > Umhausen-Niederthai

Umhausen-Niederthai

Umhausen im Ötztal zeigt sich von seiner besten Seite. • © Ötztal Tourismus, Isidor Nösig
 

Wichtige Daten zu Umhausen-Niederthai:
Einwohner: 3220
Seehöhe: 1031 m
Fläche: 137.31 km²
 
Mitten im Ötztal liegt Umhausen-Niederthai. Ruhig und freundlich geht es dort zu. Wandern, biken oder einfach nur gemütlich im Café sitzen und die Bergwelt genießen. Das sind die Vorzüge des Ortes.

Bekannt ist vor allem das Ötzi-Dorf, ein archäologischer Freizeitpark mit prähistorischen Bauten. Geologen kennen den Ort gut, findet doch dort jährlich das sogenannte Geo Forum statt, da die Gegend einige lokale geologische Besonderheiten aufweist.

Zudem fällt der mit 159 Metern höchste Wasserfall Tirols dort herunter, der Stuibenfall.



Mehr Infos beim Tourismusverband: Umhausen-Niederthai im Ötztal


 
Das gibt es zu erleben:
Der Ötztaler Greifvogelpark ist einen Besuch wert. • © Ötztaler GreifvogelparkÖtztaler Greifvogelpark
Greifvogelpark
 
Höfler Aussichtsplattform
Aussichtsplattform
 
Das Ötzi-Dorf ist ein sehr spannender Ausflug. • © Ötztaler GreifvogelparkÖtzi-Dorf
Kultur
 
 
Gehört zu:
Das Ötztal in Tirol ist ein ganz besonderes Tal. Besonderes aufregend, besonders einzigartig. • © Ötztal TourismusÖtztal
Region
 
Tiroler Landesflagge • © Pixybay / Alexander HuberTirol
Oberregion
 
 
Zugeordnet zu folgenden Stichworten:
 
Umhausen Ötztal Ötzi-Dorf Stuibenfall