Tegernsee: Neue Free-WiFi-Hotspots

Mehr WLAN für alle

Rottach-Egern am Tegernsee. // Foto: stux auf pixabay.com (4778593)
Rottach-Egern am Tegernsee. // Foto: stux auf pixabay.com (4778593)

Jederzeit bequem ins Internet: An vielen Orten am Tegernsee ist das längst Alltag. Nun kommen neue Hotspots hinzu. Ab sofort gibt’s das Gratis-Angebot „Free Tegernsee Wifi“ auch an der Suttenbahn, der Stümpflingbahn, an der Sutten-Langlauf-Hütte sowie bald am Kreuther Parkplatz Klamm.

Die Tegernseer Tal Tourismus GmbH hat das im Jahr 2014 gestartete „Free Tegernsee WiFi“-Netz in den vergangenen Jahren immer weiter ausgebaut und verfügt inzwischen über 16 verschiedene Standorte an öffentlichen Plätzen.

Neu hinzugekommen sind die Suttenbahn Talstation, die Stümpflingbahn und die Langlauf-Hütte Sutten (bisher keinerlei Handyempfang). Der Kreuther Parkplatz Klamm (um die Park-App „ParkNow“ besser nutzen zu können) befindet sich derzeit noch in Umsetzung und soll ebenfalls zeitnah aktiviert werden. Im Zuge dessen wurde an der Langlaufhütte und an der Suttenbahn je eine neue Webcam installiert, sodass sich Lang- und Skiläufer zukünftig bereits daheim vom Pistenzustand überzeugen können.

Initiiert wurden die neuen Standorte der Tegernseer Tal Tourismus GmbH (TTT) gemeinsam mit den Alpenbahnen Spitzingsee. Das in Weissach ansässige IT-Unternehmen aobis richtete die Hotspots ein und betreibt auch das System von Anfang an zuverlässig. „Mittlerweile nutzen viele Leistungspartner insbesondere kleine Gästehäuser das System, womit die Abdeckung rund um den Tegernsee immer dichter wird,“ sagt TTT-Geschäftsführer Christian Kausch. Kausch verweist auf die steigenden Zugriffsraten beim öffentlichen WLAN. „Wir sehen dadurch, wie groß der Bedarf ist. Die Statistik hat unserer Erwartungen weit übertroffen.“

Der Anmeldeprozess ist ohne Registrierung bzw. komplizierten Anmeldeprozess möglich und erfolgt lediglich mit der Bestätigung der AGB’s. Gäste können sich somit kostenlos zum Surfen einloggen – mit allen üblichen mobilen Geräten wie Smartphones, Tablets oder Notebooks – sicher und ohne Zeitlimit. Besonderes Augenmerk wird dabei auf Datenschutz und Werbefreiheit gelegt, wie auch darauf, dass bestimmte Gebiete auch bewusst nicht versorgt werden.

Nähere Infos unter: www.free-tegernsee-wifi.de

Die Alpenregion Tegernsee-Schliersee entdecken

 

(Quelle)

About Silke Schön 278 Articles
Schon als Kind war ich oft mit der Familie zum skifahren in den Bergen. Später lernte ich meinen Mann kennen, der zufällig einer der größten Berg(bahn)fans ist. Das passte! Es folgten unzählige Aufenthalte und Urlaube. Und zwei Kinder. Nun machen wir unsere Vorstellung von einem Alpenkatalog mit News und vielen Bildern endlich wahr.