Kreuzeckbahn in Garmisch

Kreuzeckbahn Garmisch - © Christian Schön
Kreuzeckbahn Garmisch - © Christian Schön

Die Kreuzeckbahn in Garmisch befördert die Gäste auf das 1.651 Meter hoch gelegene Kreuzeck. Sowohl im Winter wie auch im Sommer ist die Bahn in Betrieb. Von der Bergstation aus gibt es zahlreiche Wanderwege – nicht zuletzt diejenigen auf die Alpspitze oder durch das Höllental auf die Zugspitze. Aber auch leichte Wanderungen zum Beispiel zur Hochalm (ca. 30 Minuten) sind möglich.

Die Talstation befindet sich in unmittelbarer Nähe der Alpspitzbahn. Somit ist auch ohne Umparken des Autos eine Seilbahnrundfahrt vom Kreuzeck über Hochalm und Osterfelder Kopf (Alpspitzbahn) wieder hinunter ins Tal möglich.

Technische Daten

Ort Garmisch-Partenkirchen
Name Kreuzeckbahn
Land D
Typ Zweiseilumlaufbahn (ZUB)
Baujahr 2002
Höhe Talstation 760 m
Höhe Bergstation 1.638 m
Höhendifferenz 875 m
Streckenlänge 2.304 m
Anzahl Kabinen 25 %
Personen pro Kabine 15
Fahrgeschwindigkeit 5 m/s
Förderleistung 2000 Pers / h
Antriebsleistung 860 kW (2 x 430 kW)


Hier kannst Du Garmisch-Partenkirchen entdecken

Alspitzbahn in Garmisch • © alpintreff.de / christian schönAlpspitzbahn
Seilbahn
Die neue Eckbauerbahn in Garmisch-Partenkirchen • © alpintreff.de / christian schönEckbauerbahn
Freizeit
Graseckbahn • © alpintreff.de / christian schönGraseckbahn
Seilbahn
 



Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*