Eibsee Seilbahn zur Zugspitze

Eibsee-Seilbahn der Bayerischen Zugspitzbahn in Garmisch - © Christian Schön
Eibsee-Seilbahn der Bayerischen Zugspitzbahn in Garmisch - © Christian Schön

Ein Stück oberhalb von Grainau liegt der Eibsee. Von dort aus startet sie Seilbahn auf den höchsten Berg Deutschlands, die Zugspitze. Die Eibsee Seilbahn wurde im Winter 2017/18 in der Neuauflage in Betrieb genommen und gehört somit zu den modernsten Seilbahnen der Welt.

Drei Rekorde reklamiert die Seilbahn (weiterhin) für sich:

  • Die mit 127 Metern weltweit höchste Stahlbau-Stütze einer Personenseilbahn
  • Das längste freie Spannfeld von der Stütze bis zum Gipfel
  • Den größten Höhenunterschied einer Seilbahn in einer Sektion.

In jedem Fall ist eine Fahrt mit der Eibsee Seilbahn ein Erlebnis, das man sich nicht entgehen lassen sollte. Möglich ist auch die Zugspitz-Rundreise mit Gletscherbahn und Zahnradbahn.

Tipp: Was mich immer aufregt, sind Parkgebühren bei Seilbahnen. Wer am Eibsee direkt parkt, der zahlt als Tagesgebühr 4 Euro. Wer ein bisschen Zeit hat, der kann die auch ohne Probleme sparen. Sowohl an der Alpspitzbahn als auch am Hausberg stehen im Regelfall ausreichende Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Dann einfach in die Zahnradbahn einsteigen und bis zum Eibsee Zug fahren.

Technische Daten

Ort Garmisch-Partenkirchen
Name Alpspitzbahn
Land D
Typ Pendelbahn (PB)
Baujahr 2017
Höhe Talstation 999 m
Höhe Bergstation 2.943 m
Höhendifferenz 1.945 m
Streckenlänge 4.467 m
Anzahl Stützen 1
Anzahl Kabinen 2
Personen pro Kabine 120 + 1 Begleiter
Fahrzeit 10 Minuten
Fahrgeschwindigkeit 10,6 m/s bei Stützenüberfahrt wird gedrosselt auf 8,5 m/s
Förderleistung 580 Pers. / h
Sonstiges Die Tragseile haben einen Durchmesser von 72 mm (4 x) und wiegen jeweils 153 Tonnen. Das Zugseil misst 47 mm Ø und das gegenseil 41 mm.  Damit sind alleine die Zugseile etwa so dick wie die Tragseile der alten Bahn.


Hier kannst Du Grainau entdecken

Eibseealm an der Talstation der Eibsee-Seilbahn  • © alpintreff.de / christian schönEibsee-Alm
Restaurant
Zahnradbahn auf die Zugspitze - hier am Bahnhof Kreuzeck • © alpintreff.de / christian schönZahnradbahn
Seilbahn
 



Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*